Aufruf Clubworkers

Clubarbeiter*innen aller Länder, Läden und Szenen, vereinigt euch!
Kommt zur 1. Mai-Demo MAYDAY

Wir rufen alle Menschen, die in Clubs, Diskos, Bars, Konzertvenues oder anderen Veranstaltungslocations arbeiten, dazu auf, sich uns anzuschließen!
Am 1. Mai wollen wir geschlossen und lauten, einen bunten Block bilden. Wir schließen uns der Mayday, der kämpferischen 1. Mai Demo an, die am Votivpark um 16 Uhr startet.

Der Austausch über unsere Arbeitsbedingungen ist wichtig, um einen gemeinsamen Kampf zu führen. Der Arbeitsplatz im Club soll als “normaler” Arbeitsplatz anerkannt werden, Chefs sollen ordentliche Arbeitsverträge mit Urlaubs- und Krankentagen abschließen! Auch die Nachtzuschläge sind nicht in allen Betrieben gang und gäbe. Wir wollen fair bezahlt werden und nicht von Trinkgeld abhängig sein.
Der persönliche Umgang mit Angestellten lässt an einigen Arbeitsplätzen einiges zu wünschen übrig!

Die Gründe dafür, gemeinsam auf die Straße zu gehen, sind viele!
Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahmen und einen erfolgreichen 1. Mai.

Dieser Beitrag wurde unter #mayday22 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.